Die Schröpftherapie zählt mit zu den ältesten Heil- und Ausleitungsverfahren.

Wir kennen und praktizieren heute drei Arten von Schröpftherapien:

  • das trockene Schröpfen

  • das blutige Schröpfen

  • die Schröpfkopfmassage/Saugglockenmassage

Durch die Schröpftherapie können lokale Schmerz- und Verspannungszustände effektiv gebessert werden. Insbesondere bei schmerzhaften Rückenverspannungen der paravertebralen Muskulatur ist diese Therapie sehr wirkungsvoll. Über die sogenannten Reflexbögen ist eine reflektorische Behandlung von erkrankten inneren Organen möglich.

Naturheilpraxis Herbert Eger

Heilpraktiker
Oberviechtacher Straße 11
92723 Tännesberg

Telefon: +49 9655 91 45 60
Email: info@naturheilpraxis-eger.de

Kontakt