Bislang mussten sich Patienten mit Bandscheibenvorfällen fast immer einer Bandscheibenoperation unterziehen. Dabei entsteht im nach hinein sehr häufig
erneut eine Schmerzproblematik, welche weitere Operationen nötig macht. Inzwischen
erfährt der Patient durch die Kochsalztherapie eine hochwirksame Alternative und sanfte Therapie gegenüber operativen Maßnahmen.

Indikationen:

  • Akute und chronische Bandscheibenvorfälle
  • Bandscheibenvorwölbung
  • Einengung des Wirbelkanals
  • Narbenschmerz postoperativ

Die Gabe von Medikamenten über das Venensysthem ist bei vielen Erkrankungen die Behandlungsmöglichkeit der Wahl, da vielfach auch Medikamente gemischt werden können, wodurch dem Patienten Einzelgaben erspart bleiben. Darüber hinaus kann durch die venöse Gabe als Infusion eine bessere Wirkung erzielt werden.

Die Neuraltherapie nach Huneke als ganzheitliche Therapie- und Diagnoseverfahren, wurde durch die deutschen Brüder Ferdinand und Walter Huneke vor rund 80 Jahren entwickelt. Ihr Ziel ist die Selbstheilung des Organismus über das vegetative Nervensystem mittels Injektionen.
Die Neuraltherapie wird bei einer vielen von Regulations- und Funktionsstörungen eingesetzt wie z. B. bei

  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen (Migräne)
  • Blockadelösung
  • Gelenkschmerzen
  • Nervenschmerzen
  • Entzündungen

Naturheilpraxis Herbert Eger

Heilpraktiker
Oberviechtacher Straße 11
92723 Tännesberg

Telefon: +49 9655 91 45 60
Email: info@naturheilpraxis-eger.de

Kontakt